slideshow 1 slideshow 5 slideshow 7

Leseartikel des Tages

100% Ving Tsun Kung Fu (Gary Lam Ulrich Stauner Ving Tsun)

In einer Umgebung, in der es keine Pokale, Urkunden oder Geld für zweite Plätze gibt, keinen Schiedsrichter der einen Gegner unterbricht oder eine Verwarnung ausspricht, niemand der unsere Gesundheit schützt, ist es unumgänglich und notwendig, konsequent zu handeln.
Es gibt Techniken oder Bewegungsmuster, die zum realen Kämpfen sind und welche die unrealistisch nur zum Erhalt der Tradition geübt werden.

Level one Part II ab sofort verfügbar!

Lieber Ving Tsun Interessent !

Endlich ist es soweit. Unser Level one ist komplett. Ab sofort ist der zweite Teil unseres Level one – Unterrichtsprogrammes auf DVD in unserem Shop http://www.vingtsun-shop.de/ erhältlich.

Auch dieses Mal haben wir wieder in gewohnt ausführlicher und detaillierter Weise verschiedenste Prinzipien und Theorien erklärt und für den Interessenten nutzbar dargestellt.

Shop VingTsun Kuen

ESCRIMA (filipino martial art) FMA

Als traditionelle Kampfkunst der Filipinos, die sich auf den Kampf mit Stock und Klingen konzentriert haben, ist Escrima durch kampfbewährte und effiziente Techniken charakterisiert.
In den USA und Europa kennt man es vor allem unter den Namen „Escrima und Kali“ sowie als „Arnis de Mano“ , was man im spanischen in etwa mit „Schutz der Hand“ übersetzen könnte.
Man weiß im Grunde sehr wenig über die Ursprünge des Escrima, da es immer nur mündlich weitergegeben wurde. Es soll von indischen, chinesischen und malaiischen Kampfkünsten beeinflusst sein. Später kamen die spanischen Schwert,-bzw. Degentechniken der Konquistadoren hinzu.

Seminar Termine 2015

Workshop Bong Sao
Seminar
One Hand covers two
Seminar
Zwei Tage Level one
Refreshing / Auffrischung
Zeiten 26.09.15
14.00–16.30
24.10.15
14.00–16.30
14.11.15 14.00-16.30
15.11.15 10.00-15.00
Seminarkosten 40€ 40€ 80€

Änderungen vorbehalten!

Detaillierte Informationen zu den Seminaren erfolgen rechtzeitig davor.




100% Ving Tsun Kung Fu (Gary Lam Ulrich Stauner Ving Tsun)

In einer Umgebung, in der es keine Pokale, Urkunden oder Geld für zweite Plätze gibt, keinen Schiedsrichter der einen Gegner unterbricht oder eine Verwarnung ausspricht, niemand der unsere Gesundheit schützt, ist es unumgänglich und notwendig, konsequent zu handeln.
Es gibt Techniken oder Bewegungsmuster, die zum realen Kämpfen sind und welche die unrealistisch nur zum Erhalt der Tradition geübt werden.

Portrait Sifu Ulrich Stauner

  • Zugriffe seit dem 22. November 2004

  • 0166887
  • ©Copyright by Ulrich Stauner Ving Tsun Kung Fu 2004-2015

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer